Reibeisen Haut Ernährung

Grundlegend ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung immer wichtig ud wird dir immer von Vorteil. In den vergangenen Jahren habe ich mich selbst leider auch häufig ungesund ernährt, habe Fast Food und zu viele Süßigkeiten gegessen.
Doch gesundheitlich ging es mir leider immer schlechter. Aus diesem Grund habe ich den Entschluss gefasst meine Erhährung zumindest etwas umzustellen.
Bereits nach ein paar Wochen konnte ich feststellen das meine Reibeisenhaut besser wurde  und die Schübe deutlich seltener gekommen sind.
Unterstützend dazu habe ich mir eine spezielle Creme gegen Reibeisenhaut
Keratosis Pilaris besorgt. Diese findest du HIER.

Ernährung Reibeisenhaut

Die “Haut ist der Spiegel der Gesundheit” – dies haben schon viele Wissenschaftler so bestätigt. Lebst du ungesund oder hast psychische Probleme, dann äußert sich dies häufig durch eine Hautkrankheit.
Du solltest daher immer auf eine gesunde Ernährung achten – dein Körper wird es dir danken.

Eine Gesunde Ernährung hilft dir natürlich nicht nur bei
Keratosis Pilaris. Es wird dir in vielen Lebenslagen deutlich besser gehen. Du wirst deutlich fitter, du wirst nicht mehr so schnell krank und auch auf der Arbeit wirst du so deutlich mehr Leistung entfalten können. Natürlich spricht nichts dagegen hin und wieder zu sündigen und dir mal einen Döner oder eine Tüte Chips zu gönnen. Doch der regelmäßige oder tägliche Verzehr sollte vermieden werden.

Die Auswahl an frischem Obst und Gemüse ist heutzutage so unglaublich groß, da ist garanntiert auch für dich etwas Lackers dabei. Teste dich doch einfach mal durch die Obst- oder Gemüsebateilung durch und versuche ruhig mal etwas Neues, es wird dir gut tun. Zusätzlich zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist auch eine richtige Hautpflege sehr wichtig und sollte nicht vernachlässigt werden.

Mehr zum Thema gesunde Ernährung findest du bei Google.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.