Ichthyosis ist eine Hauterkrankung, die eine weit verbreitete und anhaltende, dicke, trockene, “fischhautartige” Haut verursacht.

Es gibt mindestens 20 verschiedene Arten von Ichthyosis. Einige Arten werden bei der Geburt vererbt und andere Arten werden im Erwachsenenalter erworben.

Es gibt keine Heilung für Ichthyose, aber eine tägliche Hautpflege hält die Symptome in der Regel mild und überschaubar.

Ichthyosis Ursachen?

Die meisten Menschen mit Ichthyose haben ein bestimmtes fehlerhaftes Gen von ihren Eltern geerbt. Die Anzeichen und Symptome einer erblichen Ichthyose treten bei der Geburt oder im ersten Lebensjahr auf.

Ichthyose

Das defekte Gen beeinflusst die Regenerationsgeschwindigkeit der Haut – entweder ist das Ausscheiden alter Hautzellen zu langsam, oder die Hautzellen vermehren sich viel schneller, als sie die alte Haut verlieren können. So oder so, dies führt zu einer Ansammlung von rauer, schuppiger Haut.